Mikroplastik verbieten

Media

In Make-Up, Peeling oder Duschgel wird es verwendet: Mikroplastik, flüssige Kunststoffe und Silikone. Über Flüsse gelangen die Stoffe in unsere Meere und gefährden seine Bewohner. In Fischen und Meeresfrüchten rund um den Globus wurden bereits Kunststoffe nachgewiesen. Wir zeigen euch heute, welche Produkte Plastik enthalten und woran ihr saubere Kosmetik erkennt. Fordere mit uns von Umweltministerin Barbara Hendricks ein Verbot von Kunststoffen in Kosmetikprodukten. Plastik in Kosmetik? So erkennt ihr, was drin steckt: www.greenpeace.de/presse/publikationen/plastik-kosmetik #wellemachen